Übersicht

8. ADAC Rosenhof-Rallye 2021

Aufgrund der vielen Unwägbarkeiten im Vorfeld wurde nur die Rallye 70 durchgeführt. Corona hat in diesem Jahr vieles verändert bei der Rosenhof-Rallye. So stand am Anfang der Impfnachweis bzw. das negative Testergebnis und die Kontaktnachverfolgung mit der Luca-App im Vordergrund. Außerdem wurde das Gelände von Security abgesichert und alle mussten sich mit einem roten Bändchen wie bei einer All-Inclusiv-Veranstaltung ausweisen. Da die Papierabnahme das erste Mal vorab bereits online erfolgte war der Rest jedoch schnell erledigt und es konnte die Rallye fast wie in den Jahren zu vor stattfinden.
Der große Unterschied wurde jedoch auch während der Veranstaltung von Corona bestimmt; es waren keine Zuschauer zugelassen und so war die ganze Veranstaltung eher familiär übersichtlich. Der zweite große Unterschied war die erstmals gefahrene Prüfung Logeberg; dadurch wurden bei der Rosenhof-Rallye erstmals 3 verschiedene WPs ohne Umbau zwei Mal gefahren mit über 53 WP-KM. Das wirkte sich positiv auf den Ablauf auf; es wurden fast alle WPs pünktlich gestartet.
Von der ersten WP an konnten sich Martin Schütte/Kerstin David mit der Startnummer 1 auf ihrem Mitsubishi die Bestzeit sichern und dies in einer starken Leistung in alle WPs wiederholen. So siegten sie mit fast einer Minute Vorsprung vor Stefan Göttig/Tim Rauber die sich die ganze Veranstaltung über ein Duell mit Andreas Dahms/Paul Schubert lieferten und diese erst mit einer deutlichen Steigerung in der zweiten Rosenhof-WP auf den dritten Platz verweisen konnten.
Insgesamt merkte man die lange Pause die die meisten Teilnehmer hinter sich hatten und so lief es bei vielen noch nicht bzw. die Fahrzeuge hatten technische Probleme. Mit nur 26 angekommenen von 43 Teilnehmer hatte der Rosenhof dieses Jahr einen negativen Rekord zu verzeichnen.
Zum Schluss konnte noch die ersten drei in einer kleinen Siegerehrung mit entsprechenen Abstand ohne Publikum geehrt werden. 

Weiter zu den Ergebnissen

 

 

 

Bereiten Sie Ihr Auto für eine Reise mit www.autodoc.de vor

Verein

Beim Norderstedter AMC e.V. steht der Spaß am Motorsport und vor allem die Veranstaltungen für Aktive im Vordergrund. Wer uns dabei unterstützen möchte kann bei uns Mitglied werden.

 

ADAC Schleswig-Holstein

 

YouTube-Kanal des ADAC Schleswig-Holstein

 

Im Katalog von Pkwteile.de finden Sie alles für Ihr Auto